Mastodon Die Ökostrom Werbeagentur für Oberberg und das Sauerland
Unternehmensphilosophie

Die Ökostrom Werbeagentur

Gummersbach / Köln – Unsere nachhaltige Geschäftsphilosophie verlangt es … wir sind eine Ökostrom Werbeagentur – und das bereits seit 2006!

Greenpeace Energy macht uns zur Ökostrom Werbeagentur

Bereits weit vor dem Reaktorunglück in Fukushima hatte der ARKM Gründer Sven Oliver Rüsche eine klare Vorstellung von dem, was er wie macht. Entsprechend wurde eine nachhaltige Geschäftsphilosophie entwickelt und jede Handlung hinterfragt. Neben den klaren Kundenversprechen gehört aber auch zu einer nachhaltigen Geschäftsphilosophie, dass der ökologische Fußabdruck hinterfragt wird.

Jede Equipment-Anschaffung wird auf den langfristigen Einsatz hinterfragt. Jeder Lieferant wird auf sozialverträgliche und umweltverträgliche Geschäftspraktiken hinterfragt. Schnell landet man dann beim Thema Energieverbrauch und die Frage: Wer ist der beste sozialverträgliche und umweltverträgliche Energielieferant. Am Ende entschieden wir uns für den glaubwürdigsten Energieproduzenten: Greenpeace Energy aus Hamburg. Seit 2006 ist der ARKM Chef seit dem Genossenschaftsmitglied bei Greenpeace Energy (seit Herbst 2021: Green Planet Energy eG). Seit dem arbeiten alle Büros und alle IT-Geräte mit lupenreinen Ökostrom und mit nahezu 0% CO2 und 0% Atomenergie. Entsprechend darf sich seitdem ARKM als Ökostrom Werbeagentur bezeichnen.

Der richtige Strom ist aber nur halb so viel wert, wenn man nicht auch noch beim Thema Energieeffizienz und Stromsparen einen Hebel ansetzt. Aus diesem Grund haben wir im zweiten Schritt im Jahr 2012 alle Büros mit Apple-Computern (iMac) ausgestattet. Diese „All-in-One-PCs“ sind für ihre Energieeffizienz bekannt und führten am Ende nochmals zu gut 30% Energieersparnis und halfen der ARKM Ökostrom Werbeagentur sogar trotz des etwas teuren Ökostroms bei der Einsparung von Energiekosten. Geld was dann zum Beispiel in anderen nachhaltigen Zielen eingesetzt werden konnte. Seit dem werden in der ARKM Werbeagentur zum Beispiel nur noch Kaffee mit Fairtrade-Siegel ausgeschenkt.

Die Kunden von ARKM Technologies können sich ebenso über unser Ökostrom Webhosting freuen. Das ARKM Webhosting wird ebenfalls ausnahmslos mit Ökostrom betrieben. Auch in diesem Geschäftsbereich wurde im Sommer 2017 der Stromverbrauch durch eine lupenreine Virtualisierungs-Strategie nochmals – ohne irgendwelche Leistungseinbußen – deutlich eingespart werden. Alle Server-Ressourcen werden nun im höchsten Maß energieeffizent betrieben.

Kaffee im nächsten ARKM Meeting gießen!

Wenn Sie also das nächste Mal in einem der ARKM Büros zu einem Kaffee eingeladen werden, dann können Sie diesen nun noch mehr genießen. Der Kaffeebauer bekommt durch das Fairtrade-Siegel eine faire Bezahlung – und die Energie bei der Zubereitung kommt aus 100% regenerativen Energiequellen. Für uns ein schönes Gefühl – unser „Karma Konto“ täglich mit positiven Punkten aufzuladen. Wir würden uns freuen, mit diesem Beitrag auch andere Marktbegleiter in der Werbebranche mit diesem konsequenten nachhaltigen Handeln zu motivieren. Die Ökostrom Werbeagentur kann morgen schon überall Standard sein … wenn alle wirklich wollen!

Buchtipp in diesem Zusammenhang: Ökoroutine von Michael Kopatz

Foto: Pixabay / CC0 Creative Commons / Comfreak

Sven Oliver Rüsche

Sven Oliver Rüsche verdient mit der Erstellung und Betreuung von Internetseiten, Programmierungen, Suchmaschinenoptimierung, Online-Marketing und als externer Datenschutzbeauftragter seit über 20 Jahren seine "Brötchen". Er ist als "Internetexperte" bekannt und ist Gründer und ohne jegliches Fremdkapital der alleinige geschäftsführende Gesellschafter der ARKM Unternehmensgruppe.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"