ARKM Archiv

Einmal Chef sein – ARKM unterstützt „Schüler im Chefsessel“

Sven-Oliver Rüsche raucht Zigarre, delegiert all seine Arbeit an die Mitarbeiter und spielt den ganzen Tag Golf? Natürlich nicht! Doch so stellen sich vor allem junge Menschen immer noch den Alltag eines Unternehmers vor.

Das BJU-Projekt „Schüler im Chefsessel“ räumt seit 1980 mit diesen Vorurteilen auf. ARKM ist in diesem Jahr mit dabei und gibt einem Schüler die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Internetagentur zu werfen.

Zwischen dem 22. und dem 30. April räumen insgesamt 26 Unternehmer ihre Chefsessel für interessierte Jugendliche ab 15 Jahren, die eine Real-, Gesamt- bzw. Berufsfachschule oder ein Gymnasium besuchen.

Hier können die Jugendlichen ein lebendiges und realistisches Bild vom Unternehmertum bekommen. Sie begleiten einen Tag lang Geschäftsführer und Vorstände, lernen den Betrieb kennen und nehmen an Besprechungen und Kundenterminen teil.

Im Anschluss verfassen die Schüler einen Bericht über ihren Tag als Chef. Diese Aufsätze bewertet eine Jury aus Unternehmern des Regionalkreises, Journalisten und Personen des öffentlichen Lebens. Die besten Aufsätze werden am 3. Juni 2013 ab 17 Uhr in den Räumlichkeiten des Campus Gummersbach der Fachhochschule Köln mit einer Reise nach Berlin prämiert und nehmen an der dortigen Preisverleihung teil.

Foto: Johanna Behrendt

Alexandra Rüsche

Alexandra Rüsche ist Chefredakteurin beim ARKM Online Verlag. Sie verantwortet die Inhalte auf unseren ARKM Internetportalen und koordiniert die Pressereisen für das Portal Reiseratgeber24.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"