Mastodon Impressum und Datenschutzhinweis: Wichtiger denn je - ARKM Unternehmensgruppe
ARKM Datenschutz

Impressum und Datenschutzhinweis: Wichtiger denn je

In den vergangenen Wochen kam es im ARKM Online Verlag vermehrt zu Absagen von Kundenanfragen bezüglich Sponsored Posts auf unseren Webseiten. Grund hierfür sind häufig das fehlende Impressum und die fehlende Datenschutzerklärung auf den Webseiten der Kunden. Aber warum sind diese Angaben auf der Webseite für uns und auch für die Kunden selbst so wichtig?

Impressum

Unternehmen sind in Deutschland gesetzlich dazu verpflichtet, ein Impressum und eine Datenschutzerklärung auf ihrer Webseite zugänglich zu machen. Nach dem Telemediengesetz (TMG) Paragraph 5 gelten unter anderem folgende Pflichtangaben für ein Impressum:

  • Name und Anschrift der Niederlassung, sowie bei juristischen Personen eine Rechtsform und die Vertretungsberechtigten
  • Angaben zur Kontaktaufnahme
  • Angaben zum Handelsregister, Vereinsregister, Partnerschaftsregister oder Genossenschaftsregister mit der entsprechenden Registernummer
  • Angaben zur zuständigen Aufsichtsbehörde
  • die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt.-ID-Nr)

Datenschutzhinweis

Neben dem Impressum ist es ebenfalls seit geraumer Zeit für Unternehmen verpflichtend, einen Datenschutzhinweis bzw. eine Datenschutzerklärung auf der Webseite zu besitzen. Gerade seit 2018 ist der Datenschutz durch die DSGVO immer wichtiger geworden. So soll die Datenschutzerklärung nach Art. 13 DSGVO den betroffenen Personen darüber informieren, ob und in welcher Form ihre personenbezogenen oder sensiblen Daten auf der Webseite erhoben werden. Der betroffenen Person muss bei der Erhebung von personenbezogenen Daten folgendes mitgeteilt werden:

  • Informationen über den Verantwortlichen (Name und Kontaktdaten)
  • Zweck der Verarbeitung
  • Rechtsgrundlage der Verarbeitung
  • Speicherdauer oder deren Kriterien
  • Betroffenenrechte
  • Beschwerderechte

Ebenfalls müssen die Betreiber der Website den Umgang mit Social Media, Formulare und Analysetools, wie Google Analysetools, in die Datenschutzerklärung aufnehmen.

Warum ist ein Impressum und eine Datenschutzerklärung so wichtig?

Das Impressum und die Datenschutzerklärung gehören zum Datenschutz. Webseiten-Nutzer müssen nach der DSGVO Informationen über die Verarbeitung ihrer Daten erhalten. Ebenso gilt für jede Webseite, die einen Gewinnzweck verfolgt, eine Impressumspflicht. Unternehmen ohne ein Impressum und eine Datenschutzerklärung verstoßen gegen das Wettbewerbsrecht und können abgemahnt werden.

Aufgrund der gesetzlichen Pflicht einer Datenschutzerklärung und eines Impressums, arbeitet ARKM mit keinem Unternehmen zusammen, das diese beiden Pflichtangaben nicht auf ihrer Webseite besitzen.

This text is also available in English.  

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"