ARKM Online Verlag

ARKM stellt regionalen Redaktionsdienst zum 26.05.2023 ein

Förderverein für Lokaljournalismus übernimmt ab Juni

Bergneustadt –  Der ARKM Online Verlag betreibt seit 2009 zahlreiche Internetportale. Den größten wirtschaftlichen Erfolg bringen die Internetseiten mit den Schwerpunkten Wirtschaft, Mittelstand, Tourismus und Karriere. Seit 2009 haben wir es nicht geschafft die regionalen Nachrichtenportale wirtschaftlich gewinnbringend zu betreiben. Aus diesem Grund stellen wir den regionalen Redaktionsdienst zum 26.05.2023 ein. 

Oberberg Nachrichten und Südwestfalen Nachrichten sind betroffen

Nach zwei Jahren Corona-Krise bei den potentiellen Werbepartnern (Gastronomie, Einzelhandel, Dienstleister) und den nun stark gestiegenen Betriebskosten (vor allem bei den Serverkosten – bedingt durch wesentlich höhere Energiekosten) und das gestiegene Lohnniveau für sozialversicherungspflichtige Vollzeitmitarbeiter mussten wir bei uns im Online Verlag die bisherigen Aktivitäten leider auf den Prüfstand bringen.

Zwei Einfamilienhäuser für Regionalportale investiert!

Gerade die regionalen Internetportale kosten uns im Vergleich zum Ertrag leider das Meiste. Auf dem “Bierdeckel” überschlagen waren das seit 2009 locker zwei kleine Einfamilienhäuser, die uns durch den Betrieb von Oberberg Nachrichten und Südwestfalen Nachrichten an Liquidität abgeflossen sind. Und das ohne auch nur ansatzweise ein tragfähiges Geschäftsmodell dahinter entwickeln zu können. Eine “Anzeigenwüste” mit nicht nennenswerten Anzeigenpreisen kam für uns nie in Frage. Bei den anderen starken überregionalen Internetportalen sieht das ganze wesentlich erfolgreicher aus. Entsprechend konzentrieren wir uns ab Juni komplett auf die Themenportale im deutschsprachigen Raum.

Regionaler Redaktionsdienst wird zum 26.05.2023 eingestellt

Damit keine falschen Mutmaßungen in der Öffentlichkeit entstehen: Wir stellen aktuell nur den regionalen Redaktionsdienst von Seiten unseres ARKM Online Verlags ein. Die Regionalportale bleiben weiterhin bestehen. Die Nachrichtenarchive sind sehr beliebt und die Zugriffszahlen weiterhin sehr hoch, weil unsere Internetadressen bei der Suchmaschine Google eine hohe Relevanz haben.

Es wird nur von uns jegliche kostenlose Pressearbeit eingestellt. Das heißt, wenn jemand von unserem Verlag einen Redaktionstermin in der Region wahrnimmt, dann nur noch ausschließlich in Form eines Advertorials (auch Sponsored Post genannt). Unsere Leser zahlen unsere Personalkosten ja nicht. Also besteht für uns als Gewerbebetrieb nur die Möglichkeit das wir das Medium als “Anzeiger” betreiben. Zusätzlich nutzen wir die Regionalportale als “Schaufenster” für unsere ARKM Unternehmensgruppe.

Redaktionsverantwortung wird auf einen Verein für Lokaljournalismus übertragen

Damit sich unsere jahrelang mühevoll aufgebauten Nachrichtenseiten jedoch auch in Zukunft weiterentwickeln können, wird die Redaktionsverantwortung ab Juni 2023 auf einen Förderverein für Lokaljournalismus übertragen. Unter dem Dach eines gemeinnützigen Vereins spielt die Wirtschaftlichkeit dann nicht so eine große Rolle. ARKM wird diesen Verein dann wirtschaftlich mit einer großzügigen Spende unterstützen, damit auch weiterhin die Meinungsvielfalt in der Region unterstützt wird.

Auf den Regionalportalen wird es in Kürze weitere Informationen zu dem hier zitierten Verein für Lokaljournalismus geben. Jeder Interessierte kann in diesem Verein dann Mitglied werden und mithelfen, dass der konzernfreie Journalismus auch in unseren Regionen Oberberg, Sauerland und Siegerland eine Zukunft hat.

Der ARKM Online Verlag freut sich, dass mit dieser unternehmerischen Entscheidung der Portalbetrieb weiter geht und auch die Stammleser sich weiterhin über regionale Nachrichten erfreuen können. 

 

Sven Oliver Rüsche

Sven Oliver Rüsche verdient mit der Erstellung und Betreuung von Internetseiten, Programmierungen, Suchmaschinenoptimierung, Online-Marketing und als externer Datenschutzbeauftragter seit über 20 Jahren seine "Brötchen". Er ist als "Internetexperte" bekannt und ist Gründer und ohne jegliches Fremdkapital der alleinige geschäftsführende Gesellschafter der ARKM Unternehmensgruppe.

Sven Oliver Rüsche

Sven Oliver Rüsche verdient mit der Erstellung und Betreuung von Internetseiten, Programmierungen, Suchmaschinenoptimierung, Online-Marketing und als externer Datenschutzbeauftragter seit über 20 Jahren seine "Brötchen". Er ist als "Internetexperte" bekannt und ist Gründer und ohne jegliches Fremdkapital der alleinige geschäftsführende Gesellschafter der ARKM Unternehmensgruppe.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"